Cambarellus chapalanus - Chapa Zwergkrebs
  • einer der größten Zwergkrebse
  • schöne braune Färbung
  • gräbt nicht, frisst keine Pflanzen
  • gut für Einsteiger geeignet
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Cambarellus chapalanus - Chapa Zwergkrebs

7 beantwortete Fragen
CHF 4,83* CHF 5,76 *
16.15% gespart!

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Geschlecht:

Auswahl zurücksetzen
  • 5392

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Produktinformationen
Cambarellus chapalanus - Chapa Zwergkrebs
Cambarellus chapalanus ist ein sehr aktiver, interessanter und toll zu beobachtender Zeitgenosse, der sich aufgrund seiner vergleichsweise geringen Ansprüche, seiner Robustheit und seiner Friedfertigkeit für verschiedene Arten von Aquarien und selbst für Anfänger sehr gut eignet. - Garnelio
Beschreibung

Cambarellus chapalanus - auch unter der Bezeichnung Chapa oder Chapala Zwergflusskrebs bekannt - stammt aus Mexiko und ist ein eher größerer Vertreter der Zwergflußkrebse. Die Endgröße dieser beige-braunen Zwergkrebse liegt bei etwa 4 bis 5 cm. Der Cambarellus chapalanus gilt als relativ friedlicher Zwergflusskrebs. Die Weibchen unteschieden sich durch die Männchen zuverlässig durch die Anzahl der Schwimmbeine unter dem Hinterleib. Während die Weibchen fünf davon haben, besitzen die Männchen nur drei. Die übrigen beiden Beinpaare sind zu V-förmigen Begattungsgriffeln ausgebildet, die zwischen den letzten Beinpaaren nach vorne weisen.

Der Chapa Zwergkrebs stellt keine besonderen Ansprüche an das Wasser, und seine recht robuste Art macht ihn zu einem idealen Pflegling für Einsteiger in die Zwergflusskrebswelt. Ein Pärchen oder eine kleine Gruppe mit Weibchenüberschuss (Haremshaltung) von Cambarellus chapalanus kann bereits in Becken ab 40 cm / 25 Liter gut gehalten werden, vorausgesetzt, es ist sehr gut eingerichtet und bieten den Krebsen viel Struktur, damit sie sich aus dem Weg gehen können. Außer Drohgebärden treten in der Regel keine weiteren Aggressionen untereinander auf, wenn sich die Tiere ausweichen können. Das Aquarium sollte strukturreich mit vielen Kletter- und Versteckmöglichkeiten bestehend aus Wurzeln, Steinen und Tonhöhlen eingerichtet sein. Pflanzen bleiben unbehelligt und werden ebenso gerne zum Klettern genutzt. An die Wasserwerte werden kaum Ansprüche gestellt, solange sie nicht ins Extreme gehen. Auch beim Temperaturbereich von 16-28°C zeigt sich Cambarellus chapalanus als sehr tolerant.

Die Zucht von Cambarellus chapalanus gestaltet sich recht einfach. Die Weibchen tragen ihre Eier für ungefähr vier Wochen unter dem Hinterleib. Nach dieser Tragzeit werden die fertig entwickelten Jungkrebse entlassen und sind dann sofort selbstständig unterwegs. Die Jungtiere sind untereinander nicht sonderlich aggressiv und können auch im Elternbecken heranwachsen. Für viele Verstecke in Form von braunem Laub, Lochziegeln oder kleinen Krebshöhlen sind sie ebenso dankbar wie für Futter mit einem etwas erhöhten Proteingehalt.

Die Ernährung dieser Krebse ist an sich ebenso unproblematisch wie ihre Haltung. Verschiedenes Futter wie Frischfutter (Gemüse, Grünfutter), Granulat- und Flockenfutter sowie Frostfutter wird gut angenommen. Pflanzliche Kost wie z.B. Laub fördert das Wachstum und den Häutungsprozess.

Cambarellus chapalanus ist nicht nur innerartlich recht friedlich, sondern auch gegenüber anderen Aquarienbewohnern. Eine Vergesellschaftung klappt mit Garnelen und nicht all zu großen Fischen - welche sie nicht als Lebendfutter betrachten - wunderbar. Kleinere Schnecken werden evtuell geknackt und gefressen.

Wie bei allen Krebsen sollte das Aquarium gut abgedeckt sein, da sonst Fluchtgefahr besteht. Entwischt dennoch mal ein Krebs und ist längere Zeit am Trockenen, so auf keinem Fall den Krebs gleich wieder ins Aquarium zurücksetzen. Eine flache Schale mit etwas Wasser darin und Deckel drauf, ist ausreichend, daß sich die Kiemen anfeuchten und somit die Arbeit wieder aufnehmen können. Nach einigen Minuten kann man den Krebs dann vorsichtig wieder ins Aquarium zurücksetzen.

Krebse aus Amerika sind potentielle Überträger der Krebspest. Weder Cambarellus chapalanus selbst noch das Wasser, in dem er gehalten wird, darf daher mit Krebsen von anderen Kontinenten in Berührung kommen, damit sie mit dieser für die amerikanischen Krebse harmlosen, für alle anderen Krebse jedoch tödlichen Krankheit nicht angesteckt werden.

Unsere Futterempfehlung: Süßwasserkrebse ernähren sich in freier Natur sehr vielseitig. Die Natureholic Krebsfeed Sticks enthalten in biologisch ausgewogener Form nur solche Bestandteile, die diese Krebse in dieser oder ähnlicher Form zu ihrem natürlichen Nahrungsspektrum zählen. So werden ganz natürlich Häutung, Wachstum und Fortpflanzung unterstützt und gefördert. Durch ihren Proteinanteil eignen sie sich ideal für omnivore Krebse der Gattungen Procambarus, Cambarus, Cambarellus, Astacus und die Cherax Krebse aus Australien, die prinzipiell Allesfresser sind, die genauso gerne tierische wie pflanzliche Kost aufnehmen. Auch die Krebse der Gattung Cherax aus Papua fressen in ihrer Jugend sehr gern einen Anteil tierisches Futter, später gehen sie dann vorwiegend zu pflanzlicher Kost über.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Tiere. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Cambarellus chapalanus Faxon, 1898
Deutscher Name: Chapa Zwergkrebs, Chapala Zwergkrebs
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger geeignet
Herkunft/Verbreitung: Lago de Chapala und Zuflüsse, Mexiko
Färbung: beige bis braun, manchmal mit Streifenmuster
Alterserwartung: 2-3 Jahre
Wasserparameter: GH 6 bis 20, KH 3 bis 20, pH 6,8 bis 8, Temperatur 16 bis 28 °C
Beckengröße: ab 40 l für ein Pärchen oder eine Kleingruppe von 2 Weibchen und einem Männchen, gut strukturiert
Futter: Natureholic Krebsfutter, braunes Herbstlaub, Brennnesseln, Flocken-, Granulatfutter oder Futtertabs, Gemüse, Frostfutter
Vermehrung: einfach, nach vier bis sechs Wochen schlüpfen bis zu 40 Jungkrebse, die nicht stark kannibalisch sind, aber dennoch viele Verstecke brauchen
Verhalten: friedlich, wenig territorial
Vergesellschaftung: mit Garnelen und Minifischen, auch mit Schnecken (werden unter Umständen gefressen)
Weiterführende Informationen: Geschlechtsunterschiede Krebse, Garnelen, Krebse, Schnecken & Muscheln richtig füttern, Cherax Aquarienkrebse - Haltung im Aquarium
  • 5392
  • 7427061492958

Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
7  beantwortete Fragen

Cambarellus chapalanus - Chapa Zwergkrebs

Artikel:
Cambarellus chapalanus - Chapa Zwergkrebs

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Männchen

Frage: "Vertragen die tiere auch "Shrimp King Cambarellus"? Mein Tier rührt dieses nämlich nicht an"

von Kevin (Garnelio)
Antwort
von Kevin (Garnelio)

Hallo Juno, vielen Dank fuer deine Frage! Generell ist das Futter gut fuer die Tiere geeignet. Es kann viele Gruende haben warum deine Tiere nicht herangehen. 

Zufällig

Frage: "Ich hatte gestern 1+5 Chapa-Zwergkrebse bestellt. Wann erfolgt die Lieferung? MFG Matthias"

von Kevin (Garnelio)
Antwort
von Kevin (Garnelio)

Darüber erhältst du eine Email mit deiner Sendungsnummer.

Männchen

Frage: "Ich würde gerne 4-5 von ihnen in einem 60L Aquarium halten. Ist das Aquarium groß genug dafür und wie sollte ich die Geschlechter verteilen (1 Männchen und 3 Weibchen)."

von Kevin (Garnelio)
Antwort
von Kevin (Garnelio)

Das kannst du so machen. Denke an viele Höhlen und Unterschlüpfe, damit sie sich wohl fühlen, diese findest du auch im Shop. Liebe Grüße, Kevin

Weitere Kundenfragen anzeigen
Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Jetzt entdecken
Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Entdecke die Garnelio Welt!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit.
Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

Über Garnelio
Beste Auswahl, zum fairen Preis in bester Qualität, schnell geliefert vom Experten!
Tierfreundliche Verpackung & Lieferung mit zertifiziertem Tierversand - Lebenandkunftsgarantie!
Kundenservice wird bei uns groß geschrieben - Antwort unter 24 Stunden!
Kunden kauften auch
-50%
VIDEO
Red Cherry Garnele - Neocaridina davidi
Red Cherry Garnele - Neocaridina davidi
(181)
ab CHF 0,96* ursprünglich 1.93 CHF*
-9%
Knabenkrebs - Cambarellus puer
Knabenkrebs - Cambarellus puer
(85)
ab CHF 9,67* ursprünglich 10.64 CHF*
-50%
VIDEO
Orange Fire Garnele - Neocaridina davidi
Orange Fire Garnele - Neocaridina davidi
(104)
ab CHF 2,89* ursprünglich 5.80 CHF*
-25%
VIDEO
Red Rili Garnele - Neocaridina davidi
Red Rili Garnele - Neocaridina davidi
(57)
CHF 2,89* ursprünglich 3.86 CHF*
-14%
Pink Lady Schnecke - Clithon sowerbianum
Pink Lady Schnecke - Clithon sowerbianum
CHF 5,80* ursprünglich 6.77 CHF*
NatureHolic - Krebsfeed Krebsfutter - 30g
(12)
CHF 8,70*
(29.00 CHF * / 100 Gramm)
-27%
VIDEO
Red Sakura Garnele - Neocaridina davidi
Red Sakura Garnele - Neocaridina davidi
(110)
ab CHF 2,80* ursprünglich 3.86 CHF*
-75%
VIDEO
Anthrazit-Napfschnecke / Stahlhelmschnecke - Neritina pulligera
-60%
Texanus Zwergkrebs - Cambarellus texanus
Texanus Zwergkrebs - Cambarellus texanus
ab CHF 3,86* ursprünglich 9.67 CHF*
-28%
VIDEO
Weiße Mückenlarven - NatureHolic Lebendfutter
Weiße Mückenlarven - NatureHolic Lebendfutter
(9)
ab CHF 1,25* ursprünglich 1.73 CHF*
(27.78 CHF * / 1 Liter)
NatureHolic - Mainfeed Garnelenfutter - 30g
(79)
CHF 8,70*
(29.00 CHF * / 100 Gramm)
-38%
VIDEO
Batik-Schnecke - Neritina variegata
Batik-Schnecke - Neritina variegata
(30)
ab CHF 2,70* ursprünglich 4.35 CHF*
-9%
Kleinster Zwergkrebs - Cambarellus diminutus
Kleinster Zwergkrebs - Cambarellus diminutus
(55)
CHF 9,67* ursprünglich 10.64 CHF*
-60%
VIDEO
Raubschnecke - Clea helena (Anentome helena)
Raubschnecke - Clea helena (Anentome helena)
(136)
ab CHF 0,96* ursprünglich 2.41 CHF*
-25%
Blasenschnecke - Physa sp.
Blasenschnecke - Physa sp.
(22)
CHF 1,44* ursprünglich 1.93 CHF*
-15%
Yellow fancy Geweihschnecke - Clithon sowerianum
Yellow fancy Geweihschnecke - Clithon sowerianum
CHF 2,89* ursprünglich 3.38 CHF*
NatureHolic - Cambarellusfeed CPO / Zwergkrebsfutter - 30g
(11)
CHF 8,70*
(29.00 CHF * / 100 Gramm)
-27%
VIDEO
Yellow Fire Garnele - Neocaridina davidi
Yellow Fire Garnele - Neocaridina davidi
(166)
ab CHF 2,80* ursprünglich 3.86 CHF*
-25%
Roter Tigerlotus - Nymphaea lotus rubra
Roter Tigerlotus - Nymphaea lotus rubra
(60)
ab CHF 2,89* ursprünglich 3.86 CHF*
-51%
Mexikanischer Bachflohkrebs - Hyalella azteca
Mexikanischer Bachflohkrebs - Hyalella azteca
CHF 0,47* ursprünglich 0.96 CHF*
-14%
Kaltwasserpflanzen Mix - Terrakottaring - Dennerle
Kaltwasserpflanzen Mix - Terrakottaring - Dennerle
CHF 5,80* ursprünglich 6.77 CHF*
Zuletzt angesehen
Shopware Agentur  six-media.de